wuenschdirwas15

GBS-Weihnachtshilfe für Niklas und Thomas

Zu Weihnachten haben wir von GBS-Schöner an die Hilfsbedürftigsten gedacht und eine Familie mit behinderten Kindern unterstützt. 

Seit vier Jahren sammelt der Wiener Radiosender 88.6 zur Weihnachtszeit für Menschen, denen es nicht so gut im Leben geht. 2015 wurden die Zwillinge Niklas und Thomas unterstützt, die aufgrund einer Schwangerschaftskomplikation behindert zur Welt kamen.

Wir von GBS Schöner haben uns daher im vergangenen Advent entschlossen, statt einer Weihnachtsfeier sowie Geschenken für unsere Kunden den geplanten Betrag zur Gänze an Niklas und Thomas zu spenden. Herzlichen Dank allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie Kundinnen und Kunden, dass sie bei dieser Spendenaktion mitgemacht haben.

Hilfe für die Zwillinge

Die 6jährigen Zwillinge Niklas und Thomas kamen 2009 in der 29. Schwangerschaftswoche wegen einer Sauerstoffunterversorgung im Mutterleib als Frühchen zur Welt. Besonders betroffen ist Niklas, der mit nur 866 g zur Welt kam, Thomas mit 1.240 g. Beide leiden unter massiven Lähmungen. Niklas sitzt im Rollstuhl, Thomas leidet aufgrund der Folgeschäden einer Hirnblutung zudem seit 2 Jahren an Epilepsie.  Die zusätzlichen Krampfanfälle bedürfen zudem einer laufenden Überwachung, auch in der Nacht.

Der Wunsch des alleinerziehenden Vaters ist es, seinen Kindern trotz der beträchtlichen Behinderungen ein selbstbestimmtes und unabhängiges Leben zu ermöglichen. Bis dahin brauchen sie rund um die Uhr Betreuung. Und es ist noch ein sehr langer Weg mit einem hohen Bedarf an Therapien und Förderungen.

In der Familie lebt noch der große Bruder Alexander (7 Jahre), der trotz der aufwändigen Pflege seiner beiden Brüder natürlich auch nicht zu kurz kommen darf. Unterstützung bekommt der Vater von seiner Mutter, damit er neben sämtlichen Herausforderungen des täglichen Alltags, die mit einem hohem Zeit- und Kostenaufwand verbunden sind, seinem Job als Angestellter nachkommen und Geld verdienen kann.

Mit den Spenden der »Wünsch dir was«-Aktion soll ihnen ein – so weit es möglich ist – selbstbestimmtes, unabhängiges  Leben ermöglicht werden.

Wenn Sie auch jetzt noch spenden wollen:

Das 88.6 »Wünsch dir was«-Spendenkonto:

EmpfängerRadio Eins Privatradio GmbH
IBANAT67 1200 0100 1526 7106
BICBKAUATWW
Verwendungszweck88.6 hilft

Dieses speziell eingerichtete Spendenkonto wird von einem Vertrauensanwalt überwacht. Alle Spenden gehen 1:1 an die Familie von Niklas und Thomas.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *